Verehrte Mitglieder,
Liebe Freunde,

“Alle Dinge stürzen weiter; sie halten nicht an”
R. Tagore, Gitanjeli

Es ist wirklich gleichgültig, ob wir den vergangenen Sommer durchlitten, oder uns daran ergötzten: Dem Wandel des Klimas, den Veränderungen der Natur sind wir eh unterworfen. Zurückgeworfen auf uns selbst aber und den eigenen menschlichen Körper macht es doch Sinn, einmal “quer zu denken”. Da gibt es z.B. Mediziner, die Krankheiten wie den chronischen Schmerz und weit darüber hinaus, ganz anders angehen. Sozusagen in der “Championsleague” sehen wir da den Münchner Prof. Dr. Franz Ruppert (Diplom Psychologe, Psychologischer Psychotherapeut und Professor für Psychologie). Gerade mal vor einem Jahr fing er an, eine größere Öffentlichkeit für sein Forschungsgebiet zu interessieren, in dem er gemeinsam mit Dr. H. Banzhaf das Buch veröffentlichte zum Thema:

Mein Körper, mein Trauma, mein Ich

Mit diesem Thema laden wir Sie ein zum letzten Jour Fixe in diesem Jahr.

Samstag, den 8. Dezember, abends um 20.00 Uhr nach Stuttgart in die Lenzhalde 91, wo wir die Räume unserer Gesellschaft gerne schon ab 19.00h für Sie öffnen. Der Jahres- und Tageszeit entsprechend wird dort noch vorweg eine warme oder kalte Stärkung angeboten werden.

Anfragen für eine Platzreservierung können Sie ab sofort wie stets per Mail tätigen.

Professor Ruppert freut sich genauso wie wir auf den Austausch mit Ihnen.

Mit den besten Grüßen des gesamten Vorstandes, willkommen im Dezember!

Prof. em. Erasmus Univ. Rotterdam
Dr.med. Wilhelm Erdmann
– Präsident –