Am 12. Juli 2014 feiern wir das 35jährige Bestehen unserer Gesellschaft: (Einlaß ab 14.00h)

Für Menschen wie uns, die sich dem Gesundheitswesen verschrieben haben, ist dies Grund genug, nicht nur das was war zu reflektieren, sondern auch trotz Zufriedenheit selbstkritisch in die Zukunft zu sehen.

In dem amtierenden Chef des Gesundheitsamtes in Traunstein haben wir einen Mediziner gefunden, der seit Jahrzehnten von Amts wegen den Zustand der Volksgesundheit zu erfassen hat. Dies geschieht indem mit einer Fülle von Aspekten und dem Vorliegen von harten Fakten analysiert und dokumentiert, damit der Medizinbetrieb von Schwangerschaft bis Altersheim und Hospiz letztlich steuerbarer werden soll.

WAS HAT DER MEDIZINISCHE FORTSCHRITT GEBRACHT

1. Dr. med. Franz–Xaver Heigenhauser, Leiter des Gesundheitsamtes in Traunstein berichtet und diskutiert mit uns ab 15.00h in den Räumen unserer Gesellschaft, Lenzhalde 91 in Stuttgart.

Für einen zweiten Teil unserer Jubiläumsveranstaltung werden wir uns in den Garten begeben. Diejenigen, die Ernährungsunverträglichkeiten und / oder Gewichtsprobleme haben werden mit ganz besonderem Interesse verfolgen, was die

2. Ernährungsberaterin Frau Astrid Mack-Gram aus Waiblingen an neuen Erkenntnissen auf dem Gebiet der Ernährungstherapie zu berichten hat. Besonders erfreulich ist es, dass wir in der Lage sein werden, bei der Zubereitung der Speisen teilweise zuzusehen und vor allem auch alles selbst verkosten zu können. Wir freuen uns auf diesen Sommertag mit Ihnen.